Nach 19 Jahren verabschiedet

Seit der Geburtsstunde der Frauenriege leiteten Doris Büchel und Conny Büchel diese. In den 19 Jahren verstanden sie es, stets für ein abwechslungsreiches Turnprogramm zu sorgen. Der Vorstand dankt Doris Büchel und Conny Büchel für ihren unermüdlichen Einsatz. Insgesamt dürften sie gemeinsam auf gegen 1'000 Turnstunden oder gar mehr gekommen sein, in welcher sie die Hauptverantwortung inne hatten. Im Namen der Frauen überbringt Sonja Gächter den beiden zusätzlich grosse Lobes- und Dankesworte.

 

Die Geschicke der Frauenriege werden neu von Daniela Keller geführt, welche zugleich in den Vorstand gewählt wurde. Daniela Keller wird unterstützt von Jasmin Geisser sowie Doris Büchel, welche weiterhin Einsätze im Leiterteam leisten wird.

 

Tosenden Beifall erhalten die zwei Vereinsfestwirte und Ehrenmitglieder Hans Kobler und Meinrad Büchel. Sie gehören beide seit 30(!) Jahren an jedem Anlass sozusagen zum Inventar. Sie sind nicht nur die Ersten beim Einrichten, nein, sie sind auch wieder die Letzten, die noch aufräumen. Chapeaux und herzlichen Dank.

 

Für langjährige Leitertätigkeiten dürfen Jasmin Geisser (15 Jahre), Adrian Walser (10 Jahre) und Martina Heeb (5 Jahre) ein Präsent entgegennehmen. Alessia Omlin erhält Gratulationen zur letztjährigen Teilnahme an den Schweizermeisterschaften beim Swiss Athletic Sprint.

 

Verdankt werden die scheidenden Jugileiter Christoph Kobler und Jonas Kobler, die Getu-Leiterin Jeanny Ammann und die Muki-Leiterin Manuela Müller. Als Vereinsfähnrich ist Jonas Kobler zurückgetreten und wird durch Silvan Hasler ersetzt. Als Vertreterin der Frauenriege aus dem Vorstand verabschiedet wird Erika Eicher. Allen wird grosser Dank für die geleisteten Dienste zu Gunsten des Turnvereins und der Jugend ausgesprochen.

Die Geehrten (v.l.n.r.) Doris Büchel, Jonas Kobler, Jasmin Geisser, Martina Heeb, Christoph Kobler, Meinrad Büchel, Conny Büchel, Manuela Müller, Hans Kobler, Jeanny Ammann, Erika Eicher, Daniela Keller

Insgesamt werden 15 Neumitglieder in den Verein aufgenommen. Somit umfasst der Turnverein mit 185 Turnerinnen und Turnern soviele Mitglieder wie noch nie in seiner 106-jährigen Vereinsgeschichte. Die Vakanzen im Leiterteam können erfreulicherweise alle besetzt werden. Den angehenden Leiterinnen und Leitern wünscht der Vorstand viel Befriedigung und dankt im Voraus für ihren Einsatz. Zur Unterstützung weiterhin gesucht werden männliche Leiter - oder Frauen, welche sich einer Knabenriege widmen möchten.